"Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben." Alexis Carrel

Über uns

Für Menschen, die uns sehr nahestehen, hilfe- und betreuungs-/pflegebedürftig sind, ist es wichtig, in ihrer gewohnten und vertrauten Umgebung zu bleiben. Sowohl emotional als auch gesundheitsfördernd ist das eigene Zuhause ein Grundstein für das Wohlbefinden. Die Alltagsprobleme, die sehr schwierig zu bewältigen sind und auch intensiver Betreuung bedürfen, werden vom osteuropäischen Betreuungspersonal professionell und liebevoll gemeistert.

Mit einer geeigneten Betreuungskraft, die mit der betreuungs-/pflegebedürftigen Person Tag und Nacht unter einem Dach lebt, ist für die Sicherheit und Geborgenheit gesorgt.

JW Services arbeitet mit mehreren polnischen Dienstleistungsunternehmen zusammen, die sich seit Jahren auf die Betreuung und Pflege spezialisieren.

Alle Betreuungskräfte sind nicht nur fachlich qualifiziert, sondern auch unter dem menschlichen Aspekt sorgfältig ausgewählt. Es ist uns bewusst, dass die von uns zu betreuenden Personen nicht nur die körperliche Pflege brauchen, aber aufgrund ihrer Lage besonders viel Verständnis, Wärme und Gefühlssensibilität benötigen.

Zusätzlich, was von einer großen Bedeutung ist, charakterisiert sich das osteuropäische Betreuungspersonal durch besondere Herzlichkeit, Wärme und Veranwortungsbewusstsein.

Unsere Mitarbeiter sind im polnischen Dienstleistungsunternehmen beschäftigt und sozialversichert. Als Nachweis für eine ordnungsgemäße, legale Entsendung wird die „A1 Bescheinigung“ und die europäische Krankenversicherungskarte ausgestellt.

Leistungen

Die Aufgaben von JW Services sind: eine für Sie geeignete Person zu finden, alle Formalitäten zu erledigen, Verträge bereit zu stellen, dafür zu sorgen, dass die Betreuungskraft ihren direkten Einsatzort erreicht, sie in die Pflichten einzuweisen, dafür zu sorgen, dass die Vertragsbedingungen ausnahmslos eingehalten werden und, dass die Zusammenarbeit zur vollsten Zufriedenheit aller Seiten gedeiht.


"Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens besteht aus Schatten und Licht."Leo N. Tolstoi

Aufgaben der Betreuer

Unsere Mitarbeiter sind qualifizierte und erfahrene Betreuungskräfte, die aufmerksam mit ihrem Gegenüber umgehen können und individuell auf die Bedürfnisse der zu Betreuenden eingehen.

Im persönlichen Bereich:

  • Überwachung der Medikamenteneinnahme
  • Hilfe beim Baden / Duschen / Waschen
  • Hilfe beim Aus- und Ankleiden
  • Hilfe beim Essen und Trinken
  • Hilfe beim Aufstehen und Zu-Bett-Gehen
  • Hilfe bei der Fortbewegung innerhalb und außerhalb der Räumlichkeiten
  • Hilfe beim Rasieren
  • Haut- und Haarpflege
  • Zahn- und Mundpflege

Im sozialen Bereich:

  • Begleitung zum Arzt-, bzw. Behördeterminen, Apotheken und anderen Terminen
  • Abholen von Rezepten
  • Gemeinsame Unternehmungen, Freizeitgestaltung und Ausüben von Hobbys
  • Kommunikation und Spaziergänge

Im Haushalt:

  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Einkaufen
  • Sauberhalten der Räumlichkeiten
  • Bügeln

Auch individuelle Bedürfnisse werden berücksichtigt.

Aus rechtlichen Gründen werden die Betreuungskräfte keine rein medizinische Betreuung übernehmen. Jede Betätigung, wie Medikamentenvorbereitung, Infusionen, Injektionen etc. betreffend, ist nach dem deutschen Gesetz ausgeschlossen. Für die genannten medizinischen Tätigkeiten ist der ambulante Pflegedienst zuständig.

Kosten & Angebot

Der monatliche Einsatz der Betreuungskraft beträgt von 2050 Euro bis 2650 Euro. Natürlich ist der genaue Betrag vom Zustand der zu betreuenden Person und dem damit verbundenen Aufwand abhängig und lässt sich erst nach individuellem Gespräch ermitteln.

Leistungen der Pflegekasse in den fünf Pflegegraden
Pflegebedürftige, die zu Hause gepflegt werden, haben Anspruch auf Pflegegeld und ambulante Pflegesachleistungen.

  • Pflegegeld wird gezahlt, wenn ein Angehöriger oder eine andere Person, zum Beispiel ein Freund oder Nachbar, die Pflege übernimmt. Mit dem Pflegegeld kann aber auch eine Pflegekraft aus dem Ausland finanziert werden.
  • Die Pflegearbeit eines ambulanten Pflegedienstes wird als Sachleistung bezeichnet. Übernimmt also ein Pflegedienst die Pflege, zahlt die Pflegekasse sogenannte Pflegesachleistungen. Die Abrechnung führt der Pflegedienst direkt mit der Pflegekasse durch.
  • Beide Leistungen sind miteinander kombinierbar.

Die Höhe der Leistung ist abhängig vom Pflegegrad, den der Pflegebedürftige hat. Ein Anspruch auf Pflegegeld oder Pflegesachleistungen besteht aber erst ab Pflegegrad 2. Dafür übernimmt die Pflegekasse monatlich folgende Leistungen:

Art Pflegegrad 2 Pflegegrad 3 Pflegegrad 4 Pflegegrad 5
Pflegegeld 316 Euro 545 Euro 728 Euro 901 Euro
Pflegesachleistungen 689 Euro 1.298 Euro 1.612 Euro 1.995 Euro

Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für eine selbst beschaffte Ersatzpflegekraft in der Zeit der Verhinderung Ihrer Pflegeperson. Die Übernahme der Kosten ist innerhalb eines Kalenderjahres auf höchstens 1.612 EUR für längstens 42 Tage begrenzt. Darüber hinaus ist es möglich, bis zu 806 EUR innerhalb eines Kalenderjahres aus Ihrem Budget der Kurzzeitpflege - soweit noch nicht verbraucht- zu erhalten.


"Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme." Charlie Chaplin

Kontakt

Um von Anfang an die richtige Auswahl treffen zu können, bitten wir Sie, uns möglichst viele Informationen über die zu erbringenden Leistungen und Anforderungen an die Pflegekräfte zu geben. Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Nutzen Sie bitte unseren Fragebogen zum Ausfüllen online oder senden Sie direkt eine Nachricht über unser Kontaktformular.

JW Services
Joanna Winiecki-Panck

Von-Bodelschwingh-Str. 6
40667 Meerbusch

02132 137 8091
info@jw-services.de

Kontaktformular

Hinweis: Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

Beantworten Sie bitte die Sicherheitsfrage!

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir werden Ihre Anfrage bearbeiten und uns in Kürze zurück melden.

Ihr jw-service